Der Magyar Vizsla - Welpen vom Züchter in Österreich.
Der Magyar Vizsla

Gästebuch

Auf den folgenden Seiten haben Sie einen Überblick über alle Gästebucheinträge.

Einträge 21 bis 40 von 280

31.01.2016  Birgit & Christian
Ort Edelstal
EMail czech@ohnekabel.at
Eintrag Sehr geehrte Familie Seidl, lieber Josef! In Deinem Gästebuch gibt es fast nur sehr erfreuliche Einträge. Wir haben lange nachgedacht ob in unserem Fall ein Eintrag überhaupt passend ist und sind zum Schluss gekommen, JA wir müssen es tun. Unsere Fara, FARA VON DER PULKAU; 12.6.2002 -28.1.2016, internationaler Champion, vorbildliche Jagdhündin, Familienmitglied, Chefin und Lehrmeisterin von unserem Rüden Uri, von uns manchmal liebevoll Pulkauerin genannt, ist leider am vergangenen Donnerstag von uns gegangen. Trotz einer schweren Erkrankung war Fara bei unseren täglichen Reviergängen bis zum letzten Atemzug jagdlich aktiv. Bei unserer letzten Niederwildjagd im Dezember, war es uns nicht möglich Fara zu Hause zu lassen. Sie ist, als sie die Jagdbekleidung und die Waffe gesehen hat, im Dreieck gesprungen. Wir mussten sie einfach mitnehmen, 2 Hasen hat sie vorbildlich apportiert. Wir haben Fara in einem unserer Revierteile waidgerecht begraben. Unsere Pulkauerin fehlt uns nun an allen Ecken und Enden, wir vermissen sie sehr. Mit traurigen Grüßen Birgit, Christian & URI

14.01.2016  Doris Högn
Ort Laab im Walde
EMail doris.hoegn@gmx.at
Eintrag Liebe Fam. Seidl - bin heute zufällig einmal wieder auf eurer Homepage gelandet - wir wünschen alles Gute im neuen Jahr und hoffen es geht euch gut! Unser Leo (Wasko von der Pulkau)ist am 6. Jänner schon 5 Jahre alt geworden. Er ist ein Prachtkerl - voll Energie und verschmust wie am ersten Tag! Was haben wir eigentlich ohne ihn gemacht? Liebe Grüße aus dem Wienerwald!

06.01.2016  Erwin Kreuzwieser
Ort Reitzenschlag
EMail meierhof.reitzenschlag@gmx.at
Eintrag Hallo Josef! Leo hat sich prächtig entwickelt. Ich bin wirklich froh mich für den Vizla entschieden zu haben. Er ist sehr führig und eine richtige Wasserratte. Der Hund hat einen absolut top Jagdverstand und ist als Familienmitglied nicht mehr wegzudenken.

14.12.2015  Franz Reiter
Ort 2332 Hennersdorf
EMail reiter-fr@a1.net
Eintrag Hallo Josef ,wie geht's euch ? Euro Home Page verlangt schon wieder eine Auffrischung oder gibt es keine News mehr? Schöne Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr wünscht euch Fam.Reiter und MERLIN ( Kai vom Laaerland ) !!!

03.12.2015  Katrin
Ort keine Angabe
Eintrag Hallo, super Homepage! Ich wollte einfach Grundinfos haben, diese hab ich bei euch gefunden! Jetzt ist die Rasse gleich noch interessanter für mich! :)

23.02.2015  Cornelia + Karsten Wick
Ort Bremen
EMail karsten.wick@ising-partners.de
Eintrag Liebe Familie Seidl, unsere Jamie wird im Mai 4 Jahre alt und sie ist eine wunderschöne Hündin. Man wird auf der Strasse ständig angesprochen. Wir freuen uns immer, wenn wir Vergleiche ziehen können. Jamie ist inzwischen gut erzogen und geht nicht den Rehen hinterher oder geht auch durch eine Schar Hühner. Katzen lassen sie zwar zucken, aber auch da geht sie "lässig" vorüber. Nun sage ich immer zu meinem Mann "deine Lebensgefährtin". Eine Junge und eine Alte. Er schmust ständig mit ihr und ich bleibe dabei auf der Strecke..... Wir grüßen herzlich aus Bremen (vor 1 Jahr noch Mattsee / Ö) LG Cornelia + Karsten Wick

29.12.2014  Claudia Hermann
Ort Leibnitz
EMail claudia@gruber-golfreisen.at
Eintrag Hallo aus Leibnitz! Unserem Paul (Kalle vom Staatzer Berg) geht es ausgezeichnet. Mit seinen fast 5 Monaten ist er morgens ein ziemlicher Langschläfer (Gott sei Dank!) und abends ein aufgewecktes Kerlchen. Er ist aus unserem Haus nicht mehr wegzudenken und bringt uns jeden Tag aufs neue zum Lachen. Er entwickelt sich prächtig, ist ein Vorzeigewelpe in der Hundeschule und teilt nie aus, steckt immer nur ein. Wirklich ein ganz braver Bub. Nur die Katze hat es ihm angetan, er wird wohl keine Freundschaft mit ihr schließen. Liebe Grüße aus der Südsteiermark! Claudia & Paul

28.10.2014  Christopher Damböck
Ort Gaaden an der Hohen Wand
EMail cube@gmx.at
Eintrag Hallo Fa. Seidl, wir möchten auf diesem Wege berichten, wie gut es unserer Vizlahündin geht. Obwohl wir in letzter Zeit aufgrund der Geburt unserer Zwillinge etwas weniger Zeit für unsere Hündin Skadi (Jenny vom Staatzer Berg) hatten, hat das "Kleine Luder" immer noch einen festen Platz in unserem Herzen. Mittlerweile sind die Zwillinge in einem Alter, wo gemeinsamen Spaziergängen nichts mehr im Wege steht. Die Kinder und der Hund sind mittlerweile beste Freunde (speziell wenn die Kinder etwas zum Essen haben), was die Familienfreundlichkeit dieser Rasse nur unterstreicht. Obwohl die Kinder den Hund manchmal ihrerseits ziemlich fordern, hat es niemals ein böses "Wort" von Seiten unserer Hündin gegeben. Insgesamt ist die Hündin eine Bereicherung für unsere Familie und ich bin froh, dass meine Kinder mit so einem tollen Familienmitglied aufwachsen....Liebe Grüße, Familie Damböck

04.09.2014  Nicole
Ort Kierspe
EMail tprak@online.de
Eintrag Hallo nach Östereich,erst einmal muss ich ihnen ein Kompliment machen.Die Geschichte über Flora lässt einen merken,wie sehr sie ihren Hunden und der Rasse verbunden sind.So einen Züchter wünscht man sich.Es hat mich sehr gerührt.Ich selber finde diese Hunde toll,aber sie würden nicht zu mir und meinem Lebensstil passen.Machen sie weiter so und ich wünsche ihnen und ihrer Zucht weiterhin alles Gute.

30.07.2014  Pirker
Ort keine Angabe
Eintrag Lieber Josef! So unser Yago ist nun schon 2,5 Jahre alt und beim Nachsuchen ein alter Hase :-) allein heuer sind schon wieder 3 Rehböcke gewesen! In der abgelaufenen Jagdsaison haben wir es schlussendlich auf 2 Hirsche und 7 Rehe gebracht.Das Highlight war aber definitiv der Erpel mit dem Frauli! Gespannt die Wasserspur aufgenommen, die Enten hochgemacht - und dann hat's Frauli bravourös zugeschlagen und den Erpel geschossen. Klarerweise ist der mitten im Brennesselwald vom Himmel gefallen - für Yago ja kein Auftrag! Zackig aus dem Wasser, frei verloren gesucht und MEGASTOLZ den Erpel dem Frauerl apportiert. Na die hat sich gfreut :-) und zwei Tage später haben wir dann auch noch beim Hasen zugeschlagen - ein super Oktober war das!! Wir alle sind sehr glücklich diesen aufgeweckten Kerl ausgesucht zu haben und man kann sagen er zaubert uns mit seiner Lebensfreude mehrmals täglich ein Lächeln ins Gesicht. PS haben heuer schon wieder 3x V1, 2x CAC, 1 xCACIB und Res.CACIB eingeheimst

07.07.2014  Martin Rabitsch
Ort 9400 Wolfsberg
EMail Hawking@gmx.at
Eintrag Hi, Vorgestern wurde mein Amis vom Staatzer Berg 10 Jahre. Bis heute gesund, stark, schnell, anhänglich, misstrauisch und oft eigensinnig;) genau wie sein Besitzer. Habe große Freude mit Ihm

23.12.2013  Franz Reiter
Ort Hennersdorf
EMail reiter-fr@a1.net
Eintrag Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr ,wünscht euch Fam.Reiter und Kai vom Laerland (Merlin) !!! Merlin hat das Jahr 2013 ,fünf Österr. Ausstellungen besucht und hat 5x V1, 5x CAC, 2x Res.CACIB,3x CACIB,1xBOB,2x BOS erreicht !!! Wir werden uns 2014 vorangig nur auf Ausländische Austellungen konzentrieren! Liebe Grüße von Franz und Sibylle

17.12.2013  Familie Mayrberger
Ort Neusiedl am See
EMail karin.mayrberger@gmx.at
Eintrag Hallo Josef! Wir wünschen dir und deiner Familie "Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr". Auf diesen Weg wollen wir uns bei dir bedanken, das du uns so einen tollen, liebevollen Hund weitervermittelst hast. Von uns jetzt Nils genannt, hat sehr gut eingelebt, er ist mein treuerste Laufpartner, liebster Familienhund, Büro, Haus - Wachhund und ein leidenschaftlicher Wanderer. Hoffe wir sehen uns bald ein mal wieder. Ganz liebe Grüße Karin, Andreas, Julia, Maxi und natürlich Nils.

11.12.2013  Haas
Ort Valley
EMail freda.geigant@gmx.de
Eintrag Liebe Familie Seidl! Seit 12 Jahren schon gehört Johnny(Basko von der Pulkau)zu uns. Wir sind durch dick und dünn gegangen und durch halb Europa gereist und gemeinsam ergraut. Johnny ist für sein Alter immer noch fit und wir durchstreifen täglich den Wald auf langen Spaziergängen. Hoffentlich bleibt das noch lange so. Magyar Viszlas sind ganz besondere Hunde, man muß sie einfach lieben. Mein Mann und ich wünschen Ihnen alles Gute und Frohe Weihnachten. Liebe Grüße, Fam. Haas.

18.09.2013  Pirker
Ort keine Angabe
Homepage http://grundnerhof.com
Eintrag Lieber Josef, ich - Yago von der Pulkau - bin nun schon stattliche 20 Monate alt und halte meine Familie anständig auf Trapp. Am besten finde ich es wenn Herrli und Frauli die Transportbox auf den Pickup platzieren, denn das heißt für mich wir gehen Jagern :-) Da kann es dann schon sein, dass ich wie ein Gummiball um's Auto springe. Besonders aufgeregt bin ich aber, wenn ich am späteren Abend einen Ausflug mache, denn das heißt in den meisten Fällen eine Nachsuche und ich kann stolz berichten, dass ich in meiner bis dato kurzen Jagdhundekarriere schon einige Einsätze hinter mich gebracht habe! So hab ich in der heurigen Jagdsaison schon 3 erfolgreiche Nachsuchen auf Reh gehabt und eine erfolgreiche Nachsuche auf einen Hirsch :-) Aber wie es eben bei Junghunden ist muss ich auch in die "Schule" gehen und so wird fleißig daran gearbeitet, dass ich beim apportieren nicht 3 Extrarunden laufe und mich neben meinen Hundeführer setze ... das ist ja nicht immer so in meinem Sinn, aber ich hab mich da jetzt schon um einiges gebessert ;-) LG aus Kärnten Yago

18.09.2013  Familie Pucher
Ort Leibnitz
EMail pucher-hainzl@gmx.at
Eintrag Liebe Familie Seidl! Unsere kleine Maxima (Dana), die jetzt schon genau 2 Wochen bei uns ist, ist ein echtes Goldstück! Vom ersten Tag an war sie besonders stubenrein, brav, intelligent, liebenswürdig, interessiert und aufmerksam. Der Tipp mit dem immer gleichen ,, Löseplatz" im Garten hat uns besonders bei Regenwetter und in der Nacht gut geholfen, weil Maxima ihn sofort angenommen hat. Mit der Erziehung kommen wir auch schon gut zurecht. Wenn sie mal ganz übermütig ist und uns mit ihren scharfen Zähnchen ärgert, dann zwicken wir einfach ein bisschen zurück. Es zeigt von Maximas Intelligenz, dass sie sofort weiss, worum es geht. Alles in allem hat Maxima unser Leben als 5 köpfige Familie sehr bereichert, sogar Oma, die anfangs sehr skeptisch war, ist mittlerweile vorallem von Maximas Charakter, Reinlichkeit und nicht zuletzt von ihrem schönen Aussehen begeistert. Das kurze Fell ist genial. Der Mehraufwand im Haushalt hält sich in Grenzen und ist von uns allen verursacht, da wir einfach mehr draußen sind. Da wir ja Maxima als Familienhund führen, sind wir sehr interessiert, mit ihr gut zurecht zu kommen, deshalb haben wir auch schon eine anerkannte Hundetrainerin gesucht und gefunden. Und damit es für alle klappt, nimmt die ganze Familie am Unterricht teil. Ach ja, die erste Woche hat sie nicht so gut gefressen, zuviel Neues, beim Futter sind wir geblieben, und nun kann man ihr beim Wachsen zusehen. Die Nachtintervalle haben sich von Anfangs 4 stunden auf 6 stunden eingependelt. wir gehen einfach um 23 Uhr nochmal raus, dann schläft sie manchmal sogar bis 6. Die Transportbox zum Schlafen wird auch tagsüber von ihr genutzt, ist aber auch eine riesen Hilfe für uns , da wir Maxima auch mal kurz ( manchmal zu ihrer eigenen Sicherheit und oft zu unserer kurzen Beruhigung) in sicherer Position wissen. Sie hat sich somit daran gewöhnt. mal kurz zu warten in der Gewissheit dass wir eh gleich wieder da sind. Ich schreibe deshalb so ausführlich über unsere ersten Tage, um anderen Hundehaltern Mut zu machen, aber auch, um deine Tips, lieber Josef weiter zu geben. Denn es stimmt wirklich, so wie man es sich in der ersten Zeit richtet, so ist es dann. Lieber Josef , dir und deiner Frau nochmals Danke für eure Bemühungen und Tipps rund um unseren Hund- wir werden euch am laufenden halten Liebe Grüße Andrea und Michael Pucher mit Heidi, Kathi und Laurids und natürlich Maxima ( ursprünglich die Kleinste des Wurfes; schaut nicht so aus dass es dabei bleibt)

15.09.2013  Nicole edelmayer
Ort Wien
EMail N. Edelmayer@gmail.com
Eintrag Lieber Herr Seidl, Elli von Laaerland geht es sehr gut!! Schade das sie sich nie zurückgemeldet haben. Ist ihre Homepage noch aktuell? Lg Mag. Edelmayer

18.04.2013  Rene
Ort keine Angabe
Homepage http://www.weberfolgsstrategien.de
Eintrag Welpen sind wirklich süss, aber ich habe nun schon 3 Hunde :-).

17.01.2013  Familie Nimmerrichter-Mako
Ort Wien
EMail a.nimmerrichter@psycho-med.at
Homepage http://www.psycho-med.at
Eintrag Lieber Sepp, ich, Elch vom Staatzer Berg (vulgo Joco) bin bei Dir am 12.Mai 2007 als Sohn von Lisa von der Pulkau auf die Welt gekommen. Wie Du siehst, bin ich also bereits ins beste Rüdenalter gekommen und dabei fit wie ein Turnschuh! Ich geh mit meinem Herren jeden Tag in den Wald (der südliche Teil des Wienerwaldes gehört praktisch mir!) Da legen wir auch schon mal 12km und mehr zurück. Im Frühling und Herbst laufen wir die STrecke! Da meine Rudelführer meine Schnüffelleidenschaft kennen (klar, bin ja auch ein Hund) machen sie Fährtentraining und das macht mich immer total glücklich. Ansonsten haben sie ihr Leben total umgestellt (keine Fernreisen, viel Wald, viel Bewegung). Im Urlaub geht es meistens in die Berge! Tja, irgendwie wollte ich mich bei Dir bedanken, weil Du (und Lisa) mir in den ersten acht Wochen all das mitgegeben habe, was mein Herrl und Frauerl so an mir schätzen. Also nochmals, belle ich Dir ein herzliches "Danke" zu!

11.11.2012  Pirker
Ort Kärnten
Homepage http://Grundnerhof.com
Eintrag Liebe Familie Seidl, unser Yago ist nun schon ein Großer mit seinen 11 Monaten. Er geht auch schon brav mit auf die Jagd und zuhause wird fleißig mit Dummies und Wild geübt. Fährten arbeitet er fleißig aus. Gestern waren wir auch auf unserer ersten Gesellschaftsjagd - die Hubertusjagd (Ansitzjagd) in Arriach. Und stolz dürfen wir berichten, dass wir auf einer typischen Hochwildjagd einen Hasen für die Strecke beitragen konnten. Er hat nach dem Schuss brav gesucht und den Hasen apportiert. Entsprechend stolz ist er dann auch mich dem Frauli an der Strecke gestanden und hat sich die ganze Hubertusmesse über von seiner besten Seite gezeigt. Ein kräftiges Weidmanns Heil aus Kärnten Familie Pirker